Rainer"s Labradore
Rainer"s Labradore

Gästebuch

Hier haben sie die Möglichkeit, sich in unser Online-Gästebuch einzutragen. Wir freuen uns über jeden Eintrag!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Michael (Mittwoch, 14. März 2018 22:37)

    ich durfte heute endlich mal Sam kuscheln!! er hat mich an der waage immer lieb angeschaut.ein wundervoller Hund!

  • Jürgen Reichardt (Sonntag, 10. September 2017 21:43)

    Hallo, eine wirklich gelungene Seite, sehr hell gestalltet klasse
    macht weiter so.

  • B. Wiesten (Sonntag, 13. November 2016 17:59)

    Hallo liebe Abby , herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Zwerge. Es ist wieder eine große Freude zu hören, dass es auf dem Zerberushof wieder viele kleine Pfoten gibt. Sie haben großes Glück dich als Mama und Moni als Ziehmama zu haben. Rainer ist nicht zu vergessen. Hunde die unter solchen Umständen und soviel Liebe aufwachsen haben sechser im Lotto gewonnen. Ich spreche aus eigener Erfahrung , denn ich bin eine vom Zerberushof , deine Tochter Cinderella , die nun Cara von ihrem Rudel genannt wird. Leute genießt die Zeit, unsere Ziehmama Moni hat ein riesiges Herz und gibt alles was hundekinder brauchen. Schön das es euch und dich Mama Abby gibt. Einen dicken Knutscher deine Cara und ihr Rudel 🐾

  • tanja weyl (Samstag, 26. Dezember 2015 18:14)

    Hallo an die Weltbesten Züchter .
    Man kann euch gar nicht zu oft danken . Wenn man sich an eure regeln im Umgang mit dem Hund hält , hat man das beste Glück auf Erden . Es ist unser erster Hund von daher hatten wir nicht viel Ahnung
    . Aber eure Vorbereitung war der Wahnsinn. Alles hat zugetroffen so wie ihr es uns gesagt habt .

    Gute Freunde haben sich auch einen Welpen gekauft . Aber die sind überhaupt nicht vorbereitet worden .

    Einfach toll, das wir solche liebevollen Züchter gefunden haben ..

    Der Enriko ist ja einfach zum knuddeln .. Schade das seine Herrchen ihn nicht mehr möchten .

    Murphy ist leider zu jung für einen 2 Hund .. Aber der 2 , glaubt es mir , der ist wieder von euch ..

    Schöne Weihnachten 😊😊

  • King of Rock and Roll (Freitag, 25. Dezember 2015 09:35)

    Hallo ihr Lieben,
    Wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest.
    Hoffe es geht euch allen gut. Mir geht's ganz gut. Glaube das Darina und Sven dabei sind einen neuen Song für mich zu schreiben. Folgende wörter kommen auf jeden fall vor: Nein, NEIN, Pfui, nein,
    Fein, NEIN. Ja, ich bin halt ein kleines freches Kerlchen. Glaube aber die beiden haben mir trotzdem ganz doll lieb. Der Weihnachtsmann hat mich gestern auf jeden fall nicht vergessen.
    Freue mich schon euch allen bald wieder zu sehen. Vor allem mama (Abby) und Monika! You're always on my mind.
    Euer Elvis

  • Bailee Dreemore (Samstag, 19. Dezember 2015 22:40)

    Hallo Monika, hallo Rainer,
    ich wollte nur Bescheid geben, dass es mir total super geht! Ich war heute ausgiebig spielen, danach durfte ich kurz am Bach spielen (habe mich aber noch nicht richtig reingetraut). Zu Essen gibt es
    hier auch immer viel und leckere Sachen. Ich glaube ich habe ein Kilo zugenommen...
    Herrchen und Frauchen sagen gerade, ich solle ich mich so langsam bettfertig machen, daher muss ich jetzt Schluss machen.

    Liebe Grüße,
    Bailee (Emilie)

  • René Domogalla (Mittwoch, 09. Dezember 2015 20:40)

    Hallo liebe Monika und lieber Rainer.
    Ich möchte mich nochmal bei Euch recht herzlich für eure Arbeit bzw. das Behüten der kleinen Racker bedanken.
    Und wir bleiben selbstverständlich in Kontakt. ;-)

  • Constanze Domogalla (Mittwoch, 09. Dezember 2015 08:35)

    Hallo Ihr Lieben ! Heute ist es soweit und wir holen unseren Mylo bei Euch ab. Wir sind schon ganz aufgeregt und alles ist zu Hause vorbereitet für das neue Familienmitglied. Luna hat heute morgen
    noch ihre Kuscheldecke aus ihrem Bett in das Körbchen gelegt, sie sagte: "da kann Mylo mich immer riechen" ;-) . Seit nicht traurig!! Ihr seht Mylo ja öfters ;-) LG Conny

  • Tanja und Torsten Rehage (Sonntag, 01. November 2015 22:32)

    Hallo Ihr Lieben...und wieder ist ein Jahr vorbei.. heute ist es genau 3 Jahre her, dass wir uns kennengelernt haben und Aila unser Familienmitglied wurde. Wir freuen uns noch heute wie am ersten Tag
    über die süsse Maus, die IMMMER ALLES mitmacht, treu und gutherzig wie sie ist, einfach unser Hund, der perfekt zu uns passt. Zur Feier des Tages waren wir heute bei diesem schönen Herbstwetter in
    Köln mit der Bimmelbahn zum "Sightseeing" unterwegs inkl. schönem ruhigen Spaziergang und danach Kaffee und Kuchen, wir alle zusammen. Liebe Monika, lieber Rainer, wir danken Euch von ganzem Herzen
    für AILA ganz liebe Grüsse aus Langenfeld im Rheinland

  • Tim (Sonntag, 25. Oktober 2015 21:41)

    Hallo liebes Elfer-Team,
    da habt ihr aber eine tolle Foto-Session hingelegt! Da kann man sich ja gar nicht satt sehen ;-)
    So wie es aussieht scheint es ja allen prächtig zu gehen und der ein oder andere hat auch augenscheinlich gut an Gewicht zugenommen!
    Wir SIND auf jeden Fall aufgeregt und erwarten schon sehnsüchtig das nächste Wochenende!
    Ganz besonders freuen wir haben uns natürlich auf die kleine Bailee ;-) (Emilie)
    Ganz liebe Grüße an die Mama Abby sowie Hundemama Monika und Hundepapa Rainer!
    Elli und Tim

  • Murphy Weyl (Sonntag, 18. Oktober 2015 21:23)

    Hallo Monika und Rainer ,

    jetzt wird es aber Zeit, das ich auch mal gratuliere. Super Abby, das hast du toll gemacht . ( auch wenn die Welpen nicht von meinem Papa Athos sind ;-))

    Denke immer wieder gern an meine Zieheltern zurück . Ich hoffe ich seh euch bald wieder :-)

    Liebe Conny, ich kann mich noch gut an dich erinnern ;-)
    Glaub mir , du wirst es nicht bereuen. Der kleine gibt dir ganz viel zurück .

    Da hör ich doch was rascheln. Es gibt Futter , da muss ich doch aufhören zu schreiben .

    Schnell noch liebe Grüße von Sascha , Tanja , Jeremy, Leon und Mika hinterlassen .

    Euer Murphy ( Dustin)

  • Uta,Kai,Tim und Elly (Sonntag, 18. Oktober 2015 19:21)

    Hallo Monika, hallo Rainer,

    haben gestern zu viert den Doppelnachwuchs aus dem Elverteam mit Elly und Tim gefeiert. Der kleine Wurm ist schon fest ins Herz geschlossen. Gruesse auch an Abby verbunden mit einem Riesenkompliment
    und alles Liebe nach Rheinberg wuenschen Uta und Kai, Tim und Elly...

  • Conny & René (Sonntag, 18. Oktober 2015 18:42)

    Hallo,
    liebe Tante Monika ;-) und lieber Rainer.
    Wir waren heute mit unseren beiden Kindern bei Euch und haben unseren "Mylo"(Easy) das erste Mal anschauen können. Als Conny ihn auf Monikas Hand gesehen hat ist es auch um sie "geschehen" ;-)
    Freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen.

  • Max Müller (Sonntag, 18. Oktober 2015 17:13)

    Hallo Schwester Abby,
    wünsche Dir und meinen Nichten und Neffen alles Gute. Elf auf einen Streich - alle Achtung.
    Schöne Grüße auch von Onkel Moritz.
    Grüße auch an Papa Athos und Mama Amy und natürlich an Monika und Rainer.
    Liebe Grüße
    Max Müller

  • Sabine & Ralf (Samstag, 17. Oktober 2015 12:09)

    Liebe Monika,lieber Rainer,
    nun haben wir uns gestern unseren kleinen Clooney bei euch ausgesucht und freuen uns riesig,wenn wir das nächste Mal zu euch kommen dürfen.
    Danke für eure liebevolle ,professionelle Art,mit den kleinen umzugehen und UNS auch den Alltag,der dann später auf uns zukommt,gut zu veranschaulichen!
    Bis ganz bald,dicken Schmatzer an Clooney( Enrico)!
    Liebe Grüße aus Iserlohn,Sabine

  • Bärbel ;Heinrich und Cara (Donnerstag, 15. Oktober 2015 20:38)

    Herzliche Glückwünsche zum Nachwuchs auf dem Zerberushof.Wir freuen uns mit Euch und den neuen Hundebesitzern, die es sicherlich auch kaum abwarten können ihren Welpen zu liebkosen. Liebe Abby du
    bist toll, 11 auf einen Streich ist Bestleistung, das ist spitze. Liebe Grüße von Cara und allen Wiesten aus Bottrop

  • Susanne (Donnerstag, 15. Oktober 2015 15:30)

    Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für die Fussballmannschaft... Prima, dass alles gut geklappt hat, Sam freut sich auf seine Geschwister. Ganz liebe Grüße Susanne und Sam...

  • Anne schulte (Mittwoch, 14. Oktober 2015 22:11)

    Das ging ja flott, herzlichen Glückwunsch Abby, das hast Du wieder toll gemacht.
    Auch an Euch liebe Monika und lieber Rainer herzlichen Glückwunsch und ein glückliches Händchen.

    Freu mich aufs Knuddeln.
    Liebe Grüße von den Schultes

  • Uta May (Mittwoch, 14. Oktober 2015 20:09)

    Ihr Lieben!

    Herzlichen Glückwunsch zu einer kompletten Fußballmannschaft. Das ist ein Rekord im Hause Krebs und es warten schöne neue Aufgaben auf Euch! Viel Freude in den nächsten Wochen.

    Es ist so schnell vorbei - Weihnachten kehrt dann Ruhe ein.

    Liebe Grüße Uta

  • Anne Schulte (Mittwoch, 14. Oktober 2015 12:05)

    Hallo liebe Abby,
    wir wünschen Dir für die bevorstehende Geburt Deiner Welpen alles Gute.
    Du wirst sicherlich wie beim letzten Mal alles instinktsicher machen.
    Wir drücken die Daumen
    Anne, Uwe und Cajan

  • Cinderella vom Zerberushof , genannt Cara , Jagdhund (Sonntag, 06. September 2015 08:17)

    Guten Morgen! Einen lieben Gruß und ein großes Dankeschön an dich lieber Rainer , du hast schon recht früh den Jagdhund in mir gesehen und mich gefördert. Du hast uns, mein Herrchen und mich, in der
    jagdlichen Ausbildung sehr gut betreut. Bin jetzt ko und liege an meinem Lieblingsplatz und träume von Hasen , Enten ....... Deine Cara

  • Cinderella vom Zerberushof , genannt Cara , Jagdhund (Sonntag, 06. September 2015 07:56)

    Vielen Dank für die lieben Glückwünsche zu meiner ersten bestanden jagdlichenPrüfung an meine Brüder

  • Elli Whitmore (Donnerstag, 03. September 2015 19:12)

    Liebe Familie Krebs,

    Wir sind immer noch völlig überwältigt von Ihren tollen Hunden und Ihrer liebevollen Zucht!!! Diese ganzen Informationen, Wahnsinn! Wir haben noch nie jemand getroffen der Hunde so gut kennt und
    genau weiß worauf es ankommt! Jetzt bleibt uns nichts anderes übrig als auf den Anruf von Frau Krebs zu warten :-) bis dahin Drücken wir Abby alle Daumen und wünschen Ihnen allen fünfen alles Gute!
    Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen in Rheinberg.
    Viele Grüße aus Düsseldorf
    Elli & Tim

  • Cinderella vom Zerberushof (Mittwoch, 12. August 2015 15:57)

    Hallo Mama Abby, vor einem Jahr hast du mich spontan, ohne das es bemerkt wurde im Auto zur Welt gebracht. Da haben wir den Rainer und die Moni ganz schön überrascht, denn sie waren schon sehr
    besorgt . Du warst eine tolle Hundemama und bist tatkräftig von Moni worden. Der Rainer hat mir ein gutes neues Zuhause und Menschen ausgesucht, die mich sehr lieben. Ich bin heute 1 Jahr und freue
    mich bald dich und meine Geschwister zu sehen. Vielen Dank für die Zeit deine Cara - Cinderella vom Zerberusshof

  • Anne Schulte (Montag, 20. Juli 2015 14:18)

    Loslassen, sagen sie…

    Doch... wie geht das? Weniger lieben… weniger vermissen… Die Sehnsucht Stück für Stück kleiner hacken… Ich will dich nicht loslassen… Das geht nicht!

    Trauer ist wie ein großer Felsbrocken… der uns anfangs zu ersticken droht… Doch mit der Zeit hacken wir ihn Stück für Stück kleiner… und den Rest stecken wir uns in die Tasche und tragen es mit uns
    herum.

    Und immer wieder… in stillen Momenten… suchen wir mit unseren Händen die kleinen Brocken… lassen sie durch die Finger gleiten... voller Wehmut... voller Erinnerung... ... und einem Lächeln...

    Es kommt zurück... ganz leise… Die Freude, die Dankbarkeit… über das, was war… Doch dieses Ziehen im Herzen… das von der Gewissheit kündet, dass etwas fehlt… die Sehnsucht... meine Liebe zu dir,
    bleibt…

    Vielleicht heißt Loslassen… lernen, damit zu leben… irgendwann. Doch loslassen kann und werde ich dich nie. Ich trage meine Tränen mit Stolz… als Zeichen meiner ganz großen Liebe zu dir... die
    niemals verblasst.

    Das Leben ist ein ständiger Abschied... und mit jedem Abschied beginnt Neues. Neues Leben, neue Liebe, neue Augenblicke... die zu Erinnerungen werden. Es ist das Testament, das sie alle uns
    hinterlassen…

    Ich weiß, dass du jemanden schicken wirst, um mich zu trösten… mir zu helfen… die Leere in meinem Herzen zu füllen… mich ganz zu machen. Eine Aufgabe, zum Lernen, zum Erinnern... um wieder Liebe zu
    geben und zu empfangen.

    So Viele sind da draußen, die ein Zuhause suchen… "Vergiss nicht, ihnen in die Augen zu schauen… " Ja, ich werde es wissen... schaue mitten in die Seele... und weiß, sie kommt von dir."

    (Sylvia Raßloff)
    in Erinnerung an Mandy

  • max müller (Montag, 18. Mai 2015 10:53)

    Liebe Monika, lieber Rainer!

    Am 29.05.2015 konnten wir endlich unseren Max Müller in Rheinberg abholen.
    Es war für Euch ein Abschied mit Wehmut, doch schon nach kurzer Zeit konnte Max den Namen Krebs schon nicht mehr schreiben.
    Er hat sich gleich hier eingelebt und auch wohl gefühlt. Rainer konnte sich bereits am darauffolgenden Freitagvormittag ein Bild davon machen.
    Nur sein Onkel Moritz Müller fand den Neuzugang noch nicht so prickelnd, doch das wird sich noch legen....so Cheftrainer Rainer.
    Zum Abschied hat ihm Monika noch was in den Behang geflüstert, leider bin ich nicht dieser Hundesprache mächtig und kann es auch nicht weitergeben.
    Jedenfalls kann es nur Gutes gewesen sein, weil sich Max wirklich ausgezeichnend schickt.
    Unsere 5 Standuhren wollten ich eigentlich abstellen, doch ich hatte es glattweg vergessen.
    Man möge sich nur die Bimmelei im offenen Haus um Mitternacht vorstellen und dann dieser Junghund!
    Doch ihn hat es offensichtlich nicht gestört.....unglaublich.
    Eine Stubenreinheit konnte von den Krebsen nicht gänzlich garantiert werden, doch wir haben die Ratschläge alle befolgt und siehe da, Max Müller ist vom ersten Tag an stubenrein (habe ich noch nie
    erlebt).
    Zum Abschied bekam unser Max noch eine Fleecedecke mit Welpengeruch und seinen braunen Lieblingshasen mit.
    Das hat natürlich die erste Nacht bei uns ungemein erleichtert.......kannte ich auch noch nicht.
    Bei jedem Besuch lernt man bei den Krebsen noch was dazu!

    Am 10.05.2015 hatten wir dann unseren 1. Trainingstag in Rheinberg auf dem Anwesen Krebs.
    Es war ein unglaubliches Glückgefühl, dies möchte ich schon gleich vorweg nehmen.
    Unser Max apportierte nacheinander Taube, Krähe und auch ein ausgewachenes Karnickel.
    Dann ging es ab zum Freibad, obwohl Rainer seiner geblümte Badehose vergessen hatte.....sein Pech.
    So mußte er leider mit seinen Klamotten vorschwimmen und die Welpen durften zunächst mal zuschauen.
    Nun, Rainer kann schwimmen wie ein Otter....das kann ich bezeugen.
    Danach wurde Max zu Wasser gelassen....und? Er schwamm wie ein Fischotter und fand auf Anhieb den selbstgebastelten Ausstieg aus dem Wasser.....Wahnsinn.
    Danach wußte ich, daß mein Max Müller die Zulassung fürs Studium der Jagd in der Tasche hatte.

    Ich habe schon etliche Labradore zur Jagd geführt und alle hatten Abitur, nur, dieser Max Müller hat noch mehr drauf....dank Krebs.
    Auf die nächste Trainingstunde mit Monika und Rainer freue ich mich schon jetzt, sie ist jedesmal von gelebter Herzlichkeit geprägt und der Welpe lernt immer neue Sachen dazu.
    Nur, die Hausaufgaben muß ich schon selber machen.
    Es macht für mich auch Sinn, weil ich dieses Potential nicht einfach aufs Spiel setzen möchte.

    Eine Empfehlung darf ich vielleicht noch aussprechen.....die Krebsche Familie sollte ein Buch über die Ausbildung eines Labradors schreiben und auch über eine Hundeschule nachdenken.
    Es wäre ein Gewinn für jeden Hundeführer, der schnell und mit einer liebevollen Schule einen treuen Begleiter haben möchte.

    Vielen Dank und einen lieben Gruß von Max Müller an Euch.

    Toni

  • Toni Cranen (Sonntag, 19. April 2015 13:38)

    .....im Hause von Rainer und Monika Krebs!

    Sehr geehrte Familie Krebs,

    die herkömmlichen Aussagen und Feststellungen (ach, wie süß und cool) eines Welpenkäufers sind mir zwar nicht fremd, doch sie sind eigentlich nichtssagend.....alle Welpen sind doch soooo süß.

    Am 18.04.2015 hatten die Welpen ihren 1. Auslauf im großen Gehege und konnten von allen Besuchern bestaunt werden....war das toll!
    Ich war sichtlich überrascht, als ich sah, daß sie zwischenzeitlich Ihre Hausaufgaben bestens gemacht hatten.
    Alle Welpen waren trotz der vielen Besucher total unbeeindruckt und absolut gelassen, obwohl die Fremden sich teilweise im Gehege aufhielten.
    Es gab auch keinerlei Reizüberflutungen, alle Labradorwelpen zeigten schon jetzt, was sie so drauf haben.
    Im Gehege war ein Parcours aufgestellt, den ich so noch nicht gesehen hatte.
    Neugierig und voller Spannung habe ich mir das ganze Spiel der Kleinen andächtig angeschaut und wurde nicht enttäuscht.

    Die Welpen liefen im Gehege bereits jetzt schon auf einen Laminatboden (mit Rutschgefahr), Tunnel, Hindernis mit Stuhl und Decke, Wippe, Steinboden, Kieselsteine, Folie und auf einem aalglatten
    umgekippten Sandkasten.
    Dann kam zum Schluß noch das Motivationsspiel ins Gehege.
    Nun mußten sie zeigen, was ihre Nase und Beißerchen so können.
    Blitzschnell hoben sie den Deckel des Spiels auf, um an die Leckerchen zu gelangen....Wahnsinn.
    Dann war Schluß mit lustig, weil Monika die Bande wieder ins Heim verbringen wollte.
    Ein kurzer Ruf und alle Welpen warfen ihren Kopf auf und schauten in Richtung Hundemutter.
    Als sie dann noch mit der Hundepfeife einmal kurz pfiff, kamen alle wie vom Blitz getroffen zu ihr hingelaufen.
    Das war eine einmalige Vorstellung, die ich so noch nicht gesehen habe....bravo und Hut ab.
    Sicherlich machen sich auch andere Hundezüchter viel Arbeit mit ihrem Nachwuchs, aber so? Keine Ahnung!

    Ich kann nur jedem Welpenkäufer empfehlen, daß er sich an die vielfältigen Ratschläge von Rainer und Monika hält.
    Diese Labradore haben ein unheimliches Potential, nun ist jeder Neubesitzer selbst gefordert im Sinne der Krebse weiter die Ausbildung beharrlich fortzusetzen.
    Wer dies befolgt, wird einen wahrlich liebenswerten Begleiter für ein ganzes Hundeleben haben und nicht enttäuscht werden.
    Egal, ob der Welpe nun in private oder Jägerhände kommt......wir müssen es nur wollen.

    Ich bedanke mich schon jetzt bei den Krebsen für die fürsorgliche Betreuung und gute Erziehung meines neuen Labrador Max.
    Rainer hat ihn für mich ausgesucht und ich bin mir sicher, daß der Max ein Knallerhund werden wird.....nicht wahr Rainer?

    Liebe Grüße und 9 Streicheleinheiten für die schwarze Meute!
    Toni Cranen

  • Familie Weyl (Sonntag, 15. März 2015 19:54)

    Hallo liebe Frau Krebs und Herr Krebs !!!

    Jetzt sind die Kleinen bald schon 2 Wochen alt .

    Wir( am meisten Mika) sind schon ganz aufgeregt 9 kleine Welpen zu bespielen und zu beschmusen...

    Es ist richtig schön zu wissen, in Ihnen einen tollen Züchter gefunden zu haben. Der Nachmittag bei Ihnen war sehr schön. Vielen lieben Dank !

    An Murphy ( Dustin) einen ganz dicken Schmatzer ..

    Wir sehen uns bald :-)

  • Anne Schulte (Sonntag, 15. März 2015 15:06)

    Liebe Monika, lieber Rainer,
    nochmals herzlichen Glückwunsch zu" Alle Neune ". Das haben Amy und Athos wieder mal toll hinbekommen.
    Eure neue HP ist einfach super geworden, sehr schön aufgeteilt .
    Nun wird es Zeit die Mäuse life zu sehen und zu riechen.

  • Udo und Dorothee (Dienstag, 10. März 2015 21:11)

    Hallo liebe Monika und Waidmanns-Heil lieber Rainer,



    ich habe heute, zwei Tage nach meiner Rückkehr aus Burgen, mit Freude und Vegnügen mit Dorothee zusammen Eure neue Homepage und Euren neuen Wurf bewundert.

    Ein schöner Wurf, aus 9 Wonneproppen bestehend, muß der ganze Stolz von Euch beiden sein.

    Die Struktur der Homepage und ihre Informationen sind super gelungen und geben jedem Leser eine wunderbare Vorstellung von Euch,

    Euren Hunden und, was sehr wichtig ist, von Eurer Liebe und Begeisterung, eine solche Hundezucht zu betreiben.

    Sehr überzeugend kommt auch der Qualitätsanspruch an Hunde und an Käufer/Hundehalter deutlich heraus.

    Ehrlich gesagt, verspüre ich wieder eine Lust einen solchen Welpen aus der Mischung Athos und Amy haben zu wollen. Leider geht das aus furchtbaren

    Vernunftsgründen nicht.

    In Tötti alias Aras vom Zerberushof, auch Oberwildsauenkeilerverbeller genannt, haben wir ein wunderbares Schmuse-Kinderspiel-Jagdvielseitigkeitsmöppchen

    anvertraut bekommen, der einfach nur Freude in allen Lebenslagen vermittelt.

    Ich wünsche Euch noch viel Freude und Erfolg an Eurem schönen gemeinsamen Hobby. Den Welpenkäufern der Vergangenheit und jetzt kann man nur gratulieren,

    wenn sie einen von Euren Welpen haben dürfen.

    Wir zählen uns zu den Glücklichen wegen Aras und seinen vielseitigen Fähigkeiten und seines fantastischen Wesens. Viele Leute, die ihn nicht kennen aber in Feld und Flur

    freilaufend erleben, sind begeistert. Nicht übertrieben!



    So eine Supernanni wie Monika kann sich jeder Welpe nur wünschen. Dorothee und ich sind fest davon überzeugt, dass Monikas Fürsorge, Liebe und Gefühl für diese Tierchen

    einen entscheidenden Einfluß auf die positive Wesensentwicklung haben.

    Wenn dann noch für die normalen Alltagshundehalter und ganz besonders für uns Jagdhundehalter eine solch qualifizierte und systematische wie mit Zuneigung zu

    jedem Hund durchgeführte Ausbildung durch Rainer dazukommt, dann ist dies ein großes Glück für alle Eure Welpenkäufer.



    Ihr macht das fantastisch und weiter so.



    Ein lieber Gruß von Udo und Dorothee

  • Toni Cranen (Montag, 09. März 2015 20:47)

    .neue Hunde braucht das Land!

    Guten Tag Herr Krebs,

    vielen Dank nochmals für Ihre Gastfreundschaft, die ausführlichen Gespräche und guten Ratschläge.
    Wir sind immer noch sehr beeindruckt von Ihrem Zwinger, Rainer Krebs und seiner Frau.
    Ihre Aufzeichnungen mit den Profilen der Kleinen haben wir so noch nie gesehen, geschweige denn davon gehört.
    Nur 2 Ihre Hunde sind (wirklich) nur für Jäger bestimmt.....alle Achtung.
    Auch die fürsorgliche Betreuung der Welpen durch Ihre Frau ist wohl für die Prägung einmalig.
    Absolut verständlich ist es daher, daß Sie die Welpen nur in ausgesuchte Hände abgeben.

    Bitte informieren Sie mich, wenn wir uns wieder bei Ihnen vorstellen dürfen.
    Sollten Sie mal "Langeweile" haben, dann starten Sie Ihrem Benz und fahren mal nach Birgden.....für nen Kaffee mit Gebäck!

  • Ulrike Goertz (Freitag, 06. März 2015 19:31)

    Habe heute Eure neue Homepage bewundert. Sehr schön gemacht. Und dann auch gleich mit guten Neuigkeiten!!!! Herzlichen Glückwunsch zu Euren D-chens.Liebe Grüße Ulrike

  • Dorothee Pingen (Donnerstag, 05. März 2015 12:04)

    Ihr Lieben!
    Einen ganz herzlichen Glückwunsch an die tapfere Hunde Mami Amy und die fleißigen 'Geburtshelfer', Monika und Rainer! Wir freuen uns mit Euch dass alles doch noch ein gutes Ende genommen hat!
    Liebe Grüße und bis bald
    Eure Dorothee und Udo mit Aras und Balou

  • bärbel und heinrich wiesten (Mittwoch, 04. März 2015 12:49)

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Nachwuchs. Ganz besonders liebe Grüße an die Hundeeltern und viel Kraft und Energie für dich liebe Moni als Ziehmama und an dich lieber Rainer viel Erfolg. Es ist
    schön das alles gut verlaufen ist. Liebe Grüße aus Bottrop von Heinrich, Bärbel und Cara
    PS. Habe gerade überlegt wie die verwandschaftlichen Verhältnisse sind. Die Winzlinge sind schon Onkel und Tanten unserer Cara :-))!

  • Frank Ebest (Mittwoch, 04. März 2015 10:21)

    Herzlichen Glückwunsch zu den neuen Welpen. Schön dass alle wohl auf und munter sind. Habt eine schöne Zeit mit dem D-Wurf und weiterhin viel Erfolg, Ihr macht eine sehr gute Welpenaufzucht. Viele
    Grüße Frank und Chico

  • Susanne, Guido und Sam (Mittwoch, 04. März 2015 10:07)

    Herzlichen Glückwunsch zu den ganz süßen Mäusen. Schön, dass alles geklappt hat und alle gesund und munter sind. Euch ganz viel Kraft für die nun folgende anstrengende aber auch unglaubliche Zeit.
    Genießt es!!! Liebe Grüße Susanne, Guido und Sam

  • Nicolle Golloch (Dienstag, 03. März 2015 21:00)

    Hallo Fam. Krebs!
    Alles alles Gute und auch bei diesem Wurf wieder so viel Freude und schöne Momente mit den lieben Fellnasen. Von ganzem Herzen Fam.Golloch mit Aragon (A-Wurf), welcher gerade gemütlich auf dem Sofa
    mit mir kuschelt.
    Übrigens - schöne Seite ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rainer Krebs